Ich

Ich

Meinen außergewöhnlichen Berufsweg konnte ich mit der Eröffnung meiner Rechtsanwaltskanzlei im Jahr 2016 fortsetzen. Davor liegen 14 Jahre in einer öffentlichen Institution und die Praxis bei einem Rechtsanwalt in einer Wiener Kanzlei.

Ich kenne demnach beide Seiten: Sowohl die Personen, Strukturen und Geschehnisse einer öffentlichen Institution, als auch die Abläufe und Philosophien einer international tätigen Kanzlei.

Meine Vorgeschichte und meine Ausbildung zum „Rechtsanwalt im zweiten Bildungsweg“ haben sich vielfach bewährt und stellen einen unschätzbaren Vorteil für Sie – als meine zukünftigen Mandanten – dar.


Werdegang:

Sponsion Rechtswissenschaften Karl-Franzens-Universität Graz (Mag. Iur.)
Steiermärkische Landesregierung (Anlagenrecht, Bauwesen, Straf- und Sicherheitswesen, Umweltverträglichkeitsprüfungen)
Schönherr Rechtsanwälte GmbH Wien
Rechtsanwalt (selbstständig)


Daneben:

  • Verfahrensanwalt im Parlament (Untersuchungsausschüsse; XXVI. GP.)
  • Verfahrensanwalt-Stellvertreter im BVT-Untersuchungsausschuss betreffend die politische Einflussnahme auf das Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung
  • Bericht § 33 Abs 6 GOG-NR

  • Lektor für den Studiengang Energie und Transport Management an der FH Joanneum Graz (Kapfenberg)
  • Lektor für Energie- und Umweltrecht an der FH Wiener Neustadt (Campus Wieselburg)
  • Vortragender für Verfassungs- und Verwaltungsrecht in der Rechtsanwaltskammer Steiermark

  • Vorsitzender von 10 Prüfungskommissionen der Wirtschaftskammer Steiermark
  • Abnahme von Unternehmerprüfungen der Wirtschaftskammer Steiermark
  • Ausbildung zum Wirtschaftsmediator Wien

Sprachen:

Deutsch
Englisch

 

Ich verstand es immer als meinen Auftrag, die Klienten bestmöglich zu betreuen.
Diese Grund­einstellung im Verhältnis zu Rechts­hilfe suchenden Personen habe ich unverändert beibehalten: Ich helfe Ihnen gerne bei rechtlichen Heraus­forderungen und bin überzeugt davon, dies zu Ihrer vollsten Zufriedenheit zu tun.